Meine eigenen Kinder haben mich eingestellt, um den Garten zu pflegen, und dann haben sie mich gefeuert.

Nachdem ich in Rente gegangen war, hatte ich nichts mehr zu tun. Ich war durchaus in der Lage, zu Hause zu sitzen und nichts zu tun, aber mein Enkelkind war gerade geboren, und meine Tochter hatte es eilig, ins Büro zu gehen, und bot mir einen Teilzeitjob an – ich würde mich um mein Enkelkind kümmern und die Kinder würden mich dafür bezahlen. Sie hätten mir sowieso helfen können, aber ich beschloss, ihr Spiel mit dem “Beruf” zu unterstützen und wurde Babysitter für meinen Enkel. Ich habe selbst zwei Söhne und eine Tochter großgezogen und kam mit meinem Enkel sehr gut zurecht. Ich konnte ihn auch in meinem Haus halten und die Kinder während der Arbeit oder bei ihren Besuchen unterstützen, aber Frank wuchs schnell heran und ging bald in den Kindergarten, und ich wurde nicht mehr gebraucht. Ich hoffte auf einen schnellen Urlaub, aber dieses Mal bot mir mein Schwiegersohn einen Job an.

Letztes Jahr hatten sie ein Haus im Dorf gekauft, aber sie fuhren nicht selbst dorthin. Sie hofften, dass mein Sohn sich um den Garten kümmern würde und meine Tochter den Garten pflegen würde. Ich griff bereitwillig zu Rasenmäher und Gartenschere, beschnitt die Bäume und pflanzte im Frühsommer Blumen vor dem Haus. Ich übernachtete auch gerne dort und freute mich, wenn die Kinder kamen, um meine Arbeit zu würdigen. Ich musste meinen Schwiegersohn regelrecht anflehen, mit dem Auto vorbeizukommen. Er kam gegen Ende Juli, sah sich das Haus und den Garten an, nickte zu allem und “entließ” mich. Er sagte, ich hätte gute Arbeit geleistet, aber sie würden es diesen Sommer sowieso nicht mehr ins Sommerhaus schaffen – sie würden ans Meer fahren, und es sei schwierig geworden, mich zu bezahlen.

Ich war noch nie so beleidigt gewesen. Ich hatte sie nie darum gebeten, mich zu bezahlen, ich hatte nie Geld abgelehnt, nur weil meine Tochter darauf bestand und weil ich es als Hilfe ansah. Es stellte sich heraus, dass es für sie nicht schwer war, ans Meer zu fahren, aber es war schwer für sie, mir Geld für meine Rente zu geben. Ich sagte meinem Schwiegersohn, dass es nicht nötig sei, mich zu bezahlen, aber er solle mir die Schlüssel zum Haus nicht wegnehmen, ich selbst würde kommen, um das Grundstück in einem mehr oder weniger normalen Zustand zu halten, sonst würde im nächsten Jahr alles wieder zuwachsen.

Ich frage mich, ob meine Kinder in Zukunft helfen werden, oder ob sie bis zum Winter wieder Arbeit finden werden, um mir nicht umsonst Geld zu geben. Oder vielleicht beschließen sie, dass meine Rente ausreicht und ich irgendwie alleine überleben kann.
 

Rate article
Meine eigenen Kinder haben mich eingestellt, um den Garten zu pflegen, und dann haben sie mich gefeuert.
– Ar žinote, kodėl moterys turi sijonus, o berniukai – kelnes?