Die Heiratsvermittler haben ihrer Tochter eine Wohnung gegeben, und unser Sohn ist nun verpflichtet, für die Reparaturen dort zu zahlen. Diese Leute sind so hinterhältig!

Schon vor der Hochzeit hatte das junge Paar über den Kauf einer eigenen Wohnung gesprochen. Alices Eltern versprachen, ihr Geld zu geben und die Hälfte zu bezahlen, und Ben wollte den Rest aus seinen Ersparnissen nehmen und einen Kredit aufnehmen. Er war der Meinung, dass er es in ein paar Jahren ohne Probleme abbezahlen könnte, aber er und seine Frau würden eine gemeinsame Wohnung haben, und im Falle von Schwierigkeiten hätten beide Anspruch darauf, nicht einer von ihnen würde alles für sich beanspruchen. Das war fair genug, und mein Sohn war bereit, dafür Zinsen zu zahlen.

Natürlich ist es dumm, vor der Heirat an eine Scheidung zu denken, aber heutzutage kann alles passieren, und es ist besser, gut vorbereitet zu sein, als mit nichts dazustehen.

Wir haben unseren Sohn bei einer solchen Entscheidung unterstützt, die Heiratsvermittler anfangs auch, und dann haben sie dem Brautpaar ein paar Wochen vor der Hochzeit plötzlich ein luxuriöses, teures Geschenk gemacht – sie haben selbst eine Wohnung gekauft. Sie hatten die Möglichkeit, also haben sie ein solches Geschenk gemacht. Das Problem ist nur, dass sie die Wohnung gekauft haben und sie auf den Namen ihrer Tochter eingetragen ist, d. h. sie ist nicht mehr gemeinsames Eigentum, sondern nur noch Eigentum der Schwiegertochter. Und zur gleichen Zeit Heiratsvermittler noch verlangen, dass mein Sohn “nur für die Reparaturarbeiten bezahlt und kaufte Möbel. Mit den Kosten der Wohnung ist das natürlich nicht vergleichbar, aber ich sehe keinen großen Nutzen. Wird er jetzt einen Kredit aufnehmen, alles ausgeben, und dann alles seiner Schwiegertochter hinterlassen? Solche gerissenen Heiratsvermittler, das geht einfach nicht!

Aber meine Schwiegertochter ist glücklich, und sie ist beleidigt, dass mein Sohn immer noch nicht glücklich ist. Inzwischen besteht meine Schwiegermutter darauf, dass es keine Hochzeit ohne Reparaturen geben wird, und ich fürchte, dass nicht alles schief gehen wird und die Liebesaffären wegen dieser Wohnung nicht in eine Fehde ausarten werden…

 

Rate article
Die Heiratsvermittler haben ihrer Tochter eine Wohnung gegeben, und unser Sohn ist nun verpflichtet, für die Reparaturen dort zu zahlen. Diese Leute sind so hinterhältig!
Kümmern Sie sich bitte um meinen Sohn, denn der Kindergarten wurde wegen Quarantäne geschlossen